Edelsteinstäbe

Christel Rische

Gesund auf neuen Wegen

Gesundheitszentrum

 

Reiki - meine Kraft

7. Chakra

Edelsteinstäbe

zur Energetisierung Ihres Trinkwassers

 

Hygienisch abgefüllt in ein Reagenzglas geben die Heilsteine ihre Informationen an das Wasser weiter - einfacher und sauberer als über das direkte Einlegen der Steine in das Wasser. Sie brauchen nur die glatte Oberfläche des Glases zu reinigen und nicht jeden einzelnen Stein. Auf diese Art kann man alle Stein-sorten zur Energetisierung von Wasser verwenden.

 

Immer im Angebot:

die Grundmischung bestehend aus

Bergkristall, Amethyst und Rosenquarz

 

Bei Interesse schreiben Sie mir bitte eine Email.

 

< - - - - - - - - - - >

 

Als Grundmischung für Edelsteinwasser bezeichnet man eine Mischung besonders harmonischer und für den täglichen Gebrauch geeigneter Edelsteine. Im Allgemeinen gehören zur Grundmischung die drei großen harmonisierenden Heilsteine und “Wassersteine” Amethyst, Rosenquarz und Bergkristall:

 

  1. Amethyst: Wirkt im Körper harmonisierend und stellt eine bessere Verbindung zu unserer Seele her (Farbe Violett über das Dritte Auge).
  2. Rosenquarz: Wirkt öffnend und reinigend für das (spirituelle) Herz und verbindet uns stärker mit der Liebe (Farbe Rosa, Hauptstein des Seelentors und hinabwirkend über das Herzchakra in den Körper).
  3. Bergkristall: Wirkt auf den Körper stärkend, verstärkt die Wirkung der anderen Steine und wirkt klärend auf den Verstand (Farbe Transparent, Hauptstein des Kronenchakras, wirkt dadurch auf alle Körper-Chakren).

 

 

Natürliches durch tiefe Gesteinsschichten gereinigtes Quellwasser besitzt eine intensive und hohe energetische Schwingung. Es stellt einen unserer wichtigsten Lieferanten natürlicher Lebensenergie in der Nahrung dar. Besonders der ätherische Energiekörper des Menschen wird daraus gespeist und aktiviert.

 

Unser Leitungswasser stammt hingegen meist aus geklärtem Abwasser und Grundwasser. Es wurde nicht wie das Wasser einer Quelle natürlich gefiltert, sondern hat bestimmte Klärstufen durchlaufen. Leitungswasser aus der Großstadt ist in energetischer Sicht als “totes” Wasser zu bezeichnen und hat oft sogar negative Schwingungen aufgenommen. Die Wiederbelebung solcherlei Trinkwassers ist daher von großer Bedeutung.

 

Edelsteine verfügen mit ihrer starken und präzisen Eigenschwingung über die Fähigkeit, Wasser außerordentlich intensiv und relativ schnell aufzuladen. Jeder Edelstein weist dabei sehr spezifische Eigenschaften und Wirkungen auf. Deshalb kann Edelsteinwasser auch so erfolgreich für zahlreiche Bereiche eingesetzt werden.

 

Allerdings sind diese scharfen und zielgerichteten Energien nur für spezielle Therapien und für bestimmte gewünschte Wirkungen sinnvoll und grundsätzlich nicht für den täglichen oder längeren Gebrauch empfehlenswert. Durch die Mischung bestimmter Edelsteine gelingt es aber, die Wirkung zu harmonisieren und für den Körper wesentlich verträglicher zu machen. Es kommt also für den täglichen Gebrauch darauf an, die richtige Mischung und Dosierung zu finden.

 

Als besonders wichtige Mischung für den täglichen Gebrauch ist die sogenannte Grundmischung hervorzuheben. Sie besteht aus den drei Edelsteinen Amethyst, Rosenquarz und Bergkristall. Durch sie gelingt es, wenig energiereiches Wasser wieder zu beleben und eine ähnliche energetische Signatur wie von einer Bergquelle zu erzeugen.

 

(Quelle: http://www.edelsteine.net)